Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Thomas von Heesen neuer Trainer in Kapfenberg

...

"Das Geld interessiert mich überhaupt nicht"

29.11.2011, 16:01 Uhr | dpa

Thomas von Heesen neuer Trainer in Kapfenberg. Soll den Kapfenberger SV vor dem Absturz in die Zweitklassigkeit bewahren: Thomas von Heesen. (Quelle: imago)

Soll den Kapfenberger SV vor dem Absturz in die Zweitklassigkeit bewahren: Thomas von Heesen. (Quelle: imago)

Der ehemalige Nürnberger Coach Thomas von Heesen wechselt zum österreichischen Bundesligisten Kapfenberger SV. Das Tabellenschlusslicht stellte den 50-Jährigen als neuen Cheftrainer vor. Von Heesen soll die Mannschaft vor dem Abstieg bewahren. Der KSV holte in 16 Spielen nur neun Punkte und liegt damit abgeschlagen auf Platz zehn der Tabelle.

Der Ex-Nationalspieler folgt damit Werner Gregoritsch, der eine Woche zuvor zurückgetreten war. Mit Klubpräsident Erwin Fuchs vereinbarte von Heesen vorerst mündlich eine Zusammenarbeit bis Sommer 2012. Sollte er Erfolg haben, könnte der gebürtige Ostwestfale aber länger in Österreich bleiben. "Im Falle des Klassenerhalts bleibt von Heesen noch ein Jahr in der Steiermark", kündigte Fuchs an. Möglicherweise bringe er auch noch einen Assistenten mit: Neben Vorgänger Gregoritsch war auch Co-Betreuer Manfred Unger ausgestiegen.

"Wir wollen so viele Punkte wie möglich holen"

"Es ist keine einfache Situation, aber ich mache das gerne", sagte von Heesen. "Das Geld interessiert mich überhaupt nicht." Sein Ziel sei der Klassenverbleib. "Wir werden mit allen Mittel angreifen und wollen vor Weihnachten noch so viele Punkte wie möglich holen."

Mit dem Hamburger SV wurde der Ex-Nationalspieler in den 1980er Jahren gleich zweimal hintereinander Deutscher Meister und gewann den Europapokal der Landesmeister. In Deutschland trainierte er unter anderem 2008 den 1. FC Nürnberg. Damals endete die Saison für den Club allerdings mit dem Bundesliga-Abstieg. Zuletzt coachte von Heesen bis Januar 2010 Apollon Limassol auf Zypern.



Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welcher deutsche Spieler hätte die Wahl zum Weltfußballer 2011 am ehesten verdient?

Shopping
Digitales Fernsehen & High- speed-Surfen mit EntertainTV
zur Telekom
'Digitales Fernsehen & Highspeed-Surfen  mit EntertainTV!'
Shopping
Laufschuhe, Funktionswäsche, LCD-Sportuhr u.v.m.
Immer in Bewegung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Die neue Mode nimmt Kurs auf den Frühling
versandkostenfrei bestellen bei GERRY WEBER
Neuheiten bei GERRY WEBER
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018