Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Socrates in Lebensgefahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Socrates in Lebensgefahr

03.12.2011, 17:46 Uhr | dpa

Socrates in Lebensgefahr. Die brasilianische Fußball-Legende Socrates. (Quelle: AP/dpa)

Die brasilianische Fußball-Legende Socrates. (Quelle: AP/dpa)

Der frühere brasilianische Fußball-Star Socrates ist zum wiederholten Mal auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht worden. Der 57-Jährige erlitt einen septischen Schock nach einer Entzündung im Darm. Sein Zustand sei ernst. Socrates werde künstlich beatmet und der Dialyse unterzogen, hieß es am Samstag von Seiten des Albert-Einstein-Hospitals in São Paulo.

Der frühere Seleção-Kapitän hatte in diesem Jahr bereits zweimal im Krankenhaus gelegen. Damals hatten die Ärzte innere Blutungen aufgrund einer Leberzirrhose festgestellt, woraufhin Socrates offen seinen übermäßigen Alkoholkonsum gestand. Er war einer der Stars der brasilianischen Selecao bei den Weltmeisterschaften 1982 in Spanien und 1986 in Mexiko.

Studierter Mediziner

In seiner Heimat stand er bei Flamengo Rio de Janeiro und den Corinthians São Paulo unter Vertrag. Für Corinthians bestritt er 297 Spiele und schoss 172 Tore. Der studierte Mediziner setzte sich während der Militärdiktatur in Brasilien für die Demokratie ein und initiierte bei Corinthians eine "Spieler-Demokratie", die mehr Mitspracherecht für die Profis ermöglichte.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal