Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester City gibt sich gegen Norwich City keine Blöße

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ManCity landet Kantersieg - Yakubu trifft vierfach gegen Swansea

03.12.2011, 17:05 Uhr | dapd

Manchester City gibt sich gegen Norwich City keine Blöße. Sergio Agüero bejubelt seinen elften Saisontreffer. (Quelle: imago)

Sergio Agüero bejubelt seinen elften Saisontreffer. (Quelle: imago)

In der englischen Premier League ist Spitzenreiter Manchester City nicht zu stoppen. Die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini besiegte am 14. Spieltag Aufsteiger Norwich City mit 5:1 (1:0) und führt bei zwölf Siegen und zwei Remis mit 38 Punkten ungeschlagen die Tabelle an.

Für den Höhepunkt der Partie sorgte der argentinische Stürmer Sergio Agüero, als er in der 32. Minute umringt von fünf Gegenspielern auf engstem Raum die Übersicht behielt und seinen elften Saisontreffer erzielte. In der 51. Minute erhöhte Samir Nasri. Yaya Toure (68.) baute die Führung für City aus, ehe Steve Morison in der 81. Minute den Ehrentreffer für Norwich besorgte. In der Schlussphase fiel Norwich auseinander und kassierte noch zwei Tore durch Mario Balotelli (88.) und Adam Johnson in der Nachspielzeit.

Manchester United bleibt dran

Ärgster Verfolger der "Sky Blues" ist Stadtrivale Manchester United mit 33 Zählern und fünf Punkten Rückstand. Die Red Devils gewannen am Samstagabend durch ein Tor von Phil Jones (20.) mit 1:0 bei Aston Villa. Eine schwere Knieverletzung von Stürmerstar Javier Hernandez (12.) überschattete allerdings den United-Erfolg.

19 Punkte aus den letzten sieben Spielen für Arsenal

Richtig gut läuft es für den deutschen Nationalspieler Per Mertesacker und den FC Arsenal. Der nie gefährdete 4:0 (2:0)-Erfolg beim neuen Tabellenletzten Wigan Athletic war bereits der sechste Sieg in den vergangenen sieben Ligaspielen. Mikel Arteta (28.), Thomas Vermaelen (29.), der Ivorer Gervinho (61.) und der Niederländer Robin van Persie (79.) mit seinem 14. Tor im 14. Saisonspiel trafen für die Mannschaft von Trainer Arsene Wenger, die damit auf Rang fünf kletterte.

Aufwärts geht es auch für Tottenham Hotspur. Die Nord-Londoner gewannen 3:0 (1:0) gegen die abstiegsgefährdeten Bolton Wanderers mit dem ehemaligen Bremer Ivan Klasnic. Gareth Bale (7.), Aaron Lennon (50.) und Jermain Defoe (61.) waren die Torschützen für die Spurs, die damit vorerst Zweiter sind.

Vier Tore durch Yakubu

Mann des Tages für die Blackburn Rovers war Yakubu Aiyegbeni. Der nigerianische Stürmer erzielte alle vier Treffer (20., 45., 57., 87.) beim 4:2 (2:1) gegen Swansea City. Für den Aufsteiger, der im Mittelfeld der Liga bleibt, trafen Leroy Lita (35.) und Luke Moore (66.). Blackburn konnte dank des zweiten Saisonsieges den letzten Platz verlassen und liegt nun auf Platz 18.

Im Mittelfeldduell der Premier League trennten sich Aufsteiger Queens Park Rangers und West Bromwich Albion 1:1 (1:0). Die frühe Führung durch den Isländer Heidar Helguson (20.) glich der Ire Shane Long zehn Minuten vor dem Schlusspfiff aus.

Bereits am frühen Nachmittag hatte der FC Chelsea mit einem 3:0 (1:0) im Verfolgerduell das Überraschungsteam Newcastle United in der Tabelle überholt und den Sprung auf Rang vier geschafft. Für den etwas glücklichen Sieg der Londoner sorgten Stürmerstar Didier Drogba mit seinem zweiten Saisontor in der 38., Salomon Kalou (89.) und Daniel Sturridge in der Nachspielzeit. Newcastle rutschte durch die zweite Saisonniederlage vorerst auf Platz sechs ab.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal