Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Miroslav Klose: Italienische Medien üben Kritik an Nationalspieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italienische Presse übt Kritik an Klose

06.12.2011, 16:35 Uhr | sid

Miroslav Klose: Italienische Medien üben Kritik an Nationalspieler. Miroslav Klose wartet seit drei Spielen auf einen Torerfolg. (Quelle: imago)

Miroslav Klose wartet seit drei Spielen auf einen Torerfolg. (Quelle: imago)

Miroslav Klose hat bei seinem neuen Klub Lazio Rom erstmals den Gegenwind der italienischen Presse gespürt. "Klose glänzte nicht mit seiner üblichen Kaltblütigkeit vor dem Tor", schrieb die Sportzeitung "Gazetta dello Sport" dem Stürmer nach dem 3:0-Erfolg Lazios gegen Novara Calcio ins Stammbuch.

Klose hatte beim Sieg gegen den Aufsteiger eine Großchance ausgelassen und war im dritten Serie-A-Spiel in Folge ohne Tor geblieben. "Klose verfehlt auf unglaubliche Weise das leere Tor. Das ist für einen Stürmer seiner Qualität unüblich", urteilte die Zeitung.

"Unglaublicher Fehler" und dennoch Eckpfeiler

Auch die "Gazzetta dello Sport" sparte nicht mit leiser Kritik an Klose, der mit sechs Toren in zwölf Ligaspielen noch immer erfolgreichster Schütze seines Teams ist. "Er macht einen unglaublichen Fehler, bleibt aber weiterhin ein Eckpfeiler der Mannschaft", schrieb das Blatt.

Lazio in Reichweite zum Spitzenreiter

Matchwinner war diesmal Lazio-Kapitän Tommaso Rocchi, der zwei Tore erzielte. "Dieses Ergebnis beweist, dass wir eine konkurrenzfähige Mannschaft sind, die um die Spitzenposition kämpfen kann", sagte Rocchi. Auf dem vierten Platz hat Lazio derzeit vier Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Juventus Turin.

Wieder zurück in der Erfolgsspur

Trainer Edy Reja war zufrieden. Nach der Niederlage im Spitzenduell gegen Juventus Turin (0:1) und einem enttäuschenden 0:0 beim rumänischen Vertreter FC Vaslui in der Europa League gibt der Sieg gegen Novara der Mannschaft neuen Schwung. "Das war nach der Enttäuschung der letzten Spiele genau die Reaktion, die ich mir erhofft habe", sagte Reja.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017