Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Boxing Day: England liebt seinen Fußball-Feiertag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußballfieber in England am Kult-Spieltag

23.12.2011, 16:13 Uhr | dpa, t-online.de

Boxing Day: England liebt seinen Fußball-Feiertag. Die englischen Fußball-Fans freuen sich auf den Boxing Day. (Quelle: imago)

Die englischen Fußball-Fans freuen sich auf den Boxing Day. (Quelle: imago)

Drei Spieltage in zehn Tagen: Die eigentlich so besinnliche Weihnachtszeit bringt den Spitzenklubs der englischen Premier League wie jedes Jahr Schwerstarbeit. Höhepunkt der Festtagsspiele ist der Boxing Day. Die Fans in England freuen sich auf den 26. Dezember und ein volles Fußball-Programm.

"Wenn alle die Weihnachtsfeierlichkeiten ausgiebig genossen haben, wird es Zeit für Spitzenfußball und Top-Unterhaltung", erklärt der Fußball-Autor Damien Cronley die Faszination am Weihnachts-Kick.

"Die hohe Belastung ist tückisch für die Stars"

Am Boxing Day machen besser situierte Menschen in Großbritannien traditionell Geschenke für Hilfsbedürftige. Fußball-Experten wie der ehemalige Liverpool-Profi Alan Hansen weisen dem Boxing Day auch sportlich eine besondere Bedeutung zu. Im Premier-League-Zeitalter markiert er das Ende der Hinrunde. "Man holt den Titel nicht an Weihnachten", erklärte Hansen gegenüber der BBC, "aber man kann ihn in dieser Phase verlieren." Ex-Profi Lee Dixon weiß: "Die Weihnachtszeit im englischen Fußball ist durch die hohe Belastung tückisch für die Stars." Das gilt besonders für das Gros der Titelkandidaten.

Zwischen dem 26. Dezember und dem 3. Januar müssen Manchester City, Tottenham Hotspur und der FC Chelsea noch drei Spiele absolvieren. Die Citizens reisen zunächst zu West Bromwich Albion. Der FC Chelsea empfängt den FC Fulham. Manchester United hat gegen Wigan Athletic ebenfalls Heimrecht. Der FC Arsenal und sein deutscher Nationalspieler Per Mertesacker sind hingegen erst am 27. Dezember im Einsatz. Das Boxing-Day-Spiel der Londoner gegen die Wolverhampton Wanderers wurde aufgrund von Einschränkungen im U-Bahn-Netz wegen eines Streiks verlegt.

Fußball-Marathon für Swansea City

Die hohe Spielfrequenz rund um den Boxing Day sorgt in der Premier League auch für Unmut. Liga-Neuling Swansea City spielt, die Partie gegen Newcastle United (1:2) eingeschlossen, in 12 Tagen vier Mal. "Für die Fans ist es großartig, in dieser Jahreszeit so viele Spiele zu sehen", sagt Swansea-Coach Brendan Rodgers, "aber für die Spieler ist die Regenerationszeit zu kurz." Eine Winterpause wie auf dem Kontinent scheint dennoch nicht verhandelbar. "Die Fans würden diese Änderung nicht akzeptieren", glaubt Damien Cronley, "weil es Teil der englischen Fußballkultur ist, an diesem Tag ins Stadion zu gehen oder die Spiele im Fernsehen zu verfolgen."

Stoff für Mythen und Legenden bietet der Showdown zur Jahreswende genug. Als legendär gilt der Boxing Day 1963 mit einem Tor-Rekord von 66 Treffern in zehn Erstligaspielen. Ipswich Town und Englands späterer Weltmeistertrainer Sir Alf Ramsey kamen damals mit 1:10 beim FC Fulham mit George Cohen und Bobby Robson unter die Räder. Manchester United ging beim FC Burnley mit 1:6 unter. Dieses Schicksal dürfte dem Meister gegen Wigan Athletic (26. Dezember) und die Blackburn Rovers (31. Dezember) in diesem Jahr erspart bleiben.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal