Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Brasiliens Adriano soll Frau in Auto angeschossen haben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Adriano, ein Auto voller Frauen und ein Schuss

25.12.2011, 11:14 Uhr | sid

Brasiliens Adriano soll Frau in Auto angeschossen haben. Der brasilianische Stürmer Adriano sorgt einmal mehr für Schlagzeilen. (Quelle: imago)

Der brasilianische Stürmer Adriano sorgt einmal mehr für Schlagzeilen. (Quelle: imago)

Wieder Wirbel um Adriano: Der Bad Boy des brasilianischen Fußballs soll einer Frau in seinem Auto aus Versehen in die Hand geschossen haben. Der ehemalige Nationalspieler bestreitet die Version des Opfers und gibt an, die 20-Jährige habe sich beim Hantieren mit der Pistole selber verletzt.

Der Vorfall ereignete sich kurz nach dem Verlassen eines Nachtklubs. Laut Adriano habe er selbst vorne gesessen, während seine Begleiterin auf dem Rücksitz durch Zufall die von einem seiner Leibwächter versteckte Waffe gefunden und dann den Schuss ausgelöst habe.

Ein Auto voller Frauen

Dabei erlitt sie einen offenen Bruch am Zeigefinger der linken Hand. Der Stürmer von Meister Corinthians Sao Paulo wurde von der Polizei verhört und musste seinen Wagen für die kriminalistische Untersuchung zur Verfügung stellen.

Außer ihm und dem Opfer hatten noch drei weitere Frauen in dem Auto gesessen. Sie wurden ebenfalls von der Polizei vernommen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017