Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Stollenschuh schlitzt bei Spieler Hodensack auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stollen schlitzt Hodensack auf

28.12.2011, 13:11 Uhr | sid

Fußball: Stollenschuh schlitzt bei Spieler Hodensack auf. Volltreffer: Ein englischer Fußballer muss nach solchen einem Tritt schwer leiden. (Quelle: imago)

Volltreffer: Ein englischer Fußballer muss nach solchen einem Tritt schwer leiden. (Quelle: imago)

Weihnachts-Stollen hatte sich Chris Whelpdale vermutlich ganz anders vorgestellt: Der Stürmer des englischen Viertligisten FC Gillingham wurde ausgerechnet am zweiten Festtag von der Fußsohle seines Gegenspielers bei einem harten Tackling mitten im empfindlichsten Körperbereich getroffen. Resultat: Die Stollen schlitzten Whelpales Hodensack regelrecht auf, Ruptur des Scrotums lautete die medizinische Diagnose.

"Glauben Sie es oder nicht: Er muss wahrscheinlich mit fünf Stichen in die Hoden genäht werden. Die lagen offen. Eine absolut abscheuliche Angelegenheit", sagte Gillinghams Trainer Andy Hessenthaler nach Spielende. Dass Gillingham letztlich mit 2:1 bei Tabellenführer Crawley Town gewann, dürfte für Whelpale kein Trost gewesen sein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017