Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Anwalt: Diego Maradona will Italien verklagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball International  

Anwalt: Maradona will Italien verklagen

14.01.2012, 13:39 Uhr | dapd

Anwalt: Diego Maradona will Italien verklagen  . Diego Maradona ist wütend über die Anschuldigungen aus Italien. (Foto: imago)

Diego Maradona ist wütend über die Anschuldigungen aus Italien. (Foto: imago)

Diego Maradona will keine der wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung in Italien gegen ihn erhobenen finanziellen Forderungen erfüllen. Das erklärte sein italienischer Anwalt Angelo Pisani dem Nachrichtenmagazin "Focus".

Maradona kündigte an, Italien wegen "mittelalterlicher Steuereintreibung und Wucherzinsen" vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte zu verklagen, sollten die Vorwürfe aufrecht erhalten werden.

Acht Millionen Euro hinterzogen?

Die Behörden in Italien werfen dem früheren Starfußballer aus Argentinien vor, Steuern in Höhe von etwa acht Millionen Euro hinterzogen zu haben. Nach Angaben Pisanis betragen Zinsen und Strafen täglich 4000 Euro. Die Forderungen des Fiskus gegen Maradona, der momentan Trainer beim Klub Al-Wasl in Dubai ist, belaufen sich auf insgesamt 39 Millionen Euro. Der 51-Jährige spielte von 1984 bis 1991 für den SSC Neapel, mit dem er 1987 und 1990 die italienische Meisterschaft feierte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal