Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Brasilien: Schüsse auf Fußball-Fans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schüsse auf Fußball-Fans

07.02.2012, 07:41 Uhr | dapd

Nach einem Fußballspiel zwischen den Mannschaften Flamengo und Botafogo in Rio de Janeiro sind vier Fußballfans der Gastmannschaft Botafogo angeschossen worden. Alle vier seien in Krankenhäuser gebracht worden, schwebten aber nicht in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit.

Auf die Fans sei auf einem öffentlichen Platz aus einem vorbeifahrenden Auto heraus von unbekannten Tätern geschossen worden, hieß es. Dem Zwischenfall war ein Zusammenstoß von Fangruppen beider Mannschaften vorausgegangen. In mehreren Stadien im ganzen Land wurden Dutzende Menschen nach Kämpfen der Fans untereinander und nach Angriffen von Hooligans auf Polizisten festgenommen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal