Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Serie A: AC Mailand setzt sich an die Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

AC Milan übernimmt die Tabellenspitze

11.02.2012, 21:25 Uhr | dapd

Serie A: AC Mailand setzt sich an die Spitze. Torschützen unter sich: Stephan El Shaarawy herzt Maxi Lopez (re.). (Quelle: imago)

Torschützen unter sich: Stephan El Shaarawy herzt Maxi Lopez (re.). (Quelle: imago)

Der AC Mailand hat dank zweier später Treffer die Tabellenspitze der italienischen Serie A übernommen. Die Rossoneri siegten im Spitzenspiel des 23. Spieltages bei Udinese Calcio 2:1 (0:1) und zogen mit 47 Punkten an Rekordmeister Juventus Turin (45) vorbei.

Dort wird Milan auch vorerst bleiben, da das Spiel von Juve beim FC Bologna genauso wie die Begegnung zwischen dem AC Parma und dem AC Florenz wegen der Wetterverhältnisse abgesagt worden war.

Lopez und Shaarawy bringen die Wende

Antonio Di Natale hatte Udine zunächst in Führung gebracht (19.), doch Maxi Lopez (77.) und Stephan El Shaarawy (85.) gaben dem Spiel noch eine späte Wende. Udine ist mit 41 Punkten Vierter, einen Zähler besser steht der deutsche Nationalspieler Miroslav Klose mit Lazio Rom da.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal