Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Carlos Tevez: ManCity-Star kritisiert Roberto Mancini

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Suspendierter Tevez will zurück, aber zeigt sich weiter uneinsichtig

15.02.2012, 11:01 Uhr | t-online.de, dapd, sid

Carlos Tevez: ManCity-Star kritisiert Roberto Mancini. Carlos Tevez sollen angeblich bereits fast zwölf Millionen Euro durch die Lappen gegangen sein. (Quelle: imago)

Carlos Tevez sollen angeblich bereits fast zwölf Millionen Euro durch die Lappen gegangen sein. (Quelle: imago)

Der argentinische Nationalspieler Carlos Tevez hat im Streit mit dem Premier League-Klub Manchester City neues Öl ins Feuer gegossen. Der 28-Jährige beschuldigte Trainer Roberto Mancini gegenüber der englischen Zeitung "The Guardian", ihn während des Champions-League-Spiels bei Bayern München im September (0:2) "wie einen Hund" behandelt zu haben.

Der Stürmer erklärte, Mancini habe ihn beschimpft, nachdem er kurz zuvor eigenmächtig sein Aufwärmprogramm abgebrochen hatte: "Er kam auf mich zu, ich war sehr ruhig. Mancini sagte einige fürchterliche Dinge zu mir." Daraufhin habe er seine Einwechslung verweigert.

Auf eigene Faust abgereist

Tevez hat seither kein Spiel mehr für ManCity bestritten. Im November reiste er eigenmächtig nach Argentinien, anschließend verweigerte er seine Rückkehr nach England. Manchester brummte Tevez eine Millionenstrafe auf, gegen die er zunächst Einspruch einlegte. Seine Suspendierung soll Tevez bereits rund zehn Millionen Pfund (11,9 Millionen Euro) an Strafen und entgangenen Einnahmen gekostet haben. Englische Medien berichten nun, Tevez habe die Geldstrafe akzeptiert.

Mittlerweile ist der streitbare Gaucho nach Manchester zurückgekehrt. "Ich kann mir vorstellen, wieder auf das Feld zurückzukehren", sagte der 28-Jährige: "Ich muss brillant sein. Es wird weder für mich noch für die Fans einfach“, sagte der eigenwillige Star. Bevor Tevez allerdings ins Trikot von Manchester CIty zurückkehrt erwartet Mancini allerdings eine Entschuldigung von Tevez.

Tevez will CIty helfen

Das könnte jedoch zum Knackpunkt werden. Dass die Affäre an die Öffentlichkeit gelangt sei, schreibt Tevez Trainer Mancini zu. Dieser hätte hinter verschlossenen Türen mit ihm reden sollen. "Da hat der Trainer einen Fehler gemacht", sagte Tevez: "Wenn ich einen Fehler gemacht habe, entschuldige ich mich. Ich glaube ehrlich, dass ich keinen Fehler gemacht habe."

Der Stürmer war in der vergangenen Saison zusammen mit Dimitar Berbatov der beste Torschütze der Premier League. Nach der Suspendierung war ein Transfer im Winter nicht zustande gekommen. Nun will es Tevez bei City noch einmal versuchen. "Er will unbedingt zurückkehren, er will sich das Trikot von Manchester City wieder anziehen und das tun, was er tut: Tore schießen und der Mannschaft helfen", sagte sein Berater. Tevez ergänzte: "Ich hoffe, ich kann Manchester City dabei helfen, Champion zu werden."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal