Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Juventus Turin weiter ungeschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Juventus Turin weiter ungeschlagen

07.03.2012, 21:22 Uhr | dpa

Juventus Turin weiter ungeschlagen. Turins Torschütze Mirko Vucinic. (Quelle: Reuters)

Turins Torschütze Mirko Vucinic. (Quelle: Reuters)

Juventus Turin bleibt in der italienischen Serie A als einziges Team ungeschlagen, verpasste es aber im Nachholspiel punktemäßig mit Tabellenführer AC Mailand gleichzuziehen. Italiens Rekordmeister kam beim FC Bologna nur zu einem 1:1 (0:1) und liegt jetzt mit 52 Punkten zwei Zähler hinter Milan.

Der 35 Jahre alte Marco di Vaio brachte Bologna in der 17. Minute in Führung. Juve-Stürmer Mirko Vucinic aus Montenegro besorgte in der 59. Minute den Ausgleich.

Parma nur remis gegen Florenz

Neben den zwei verschenkten Punkten verlor Juve auch Verteidiger Leonardo Bonucci durch Platzverweis. Zudem musste Turins Trainer Antonio Conte auf die Tribüne.

In den anderen beiden Begegnungen kam der abstiegsbedrohte AC Parma gegen den AC Florenz nur zu einem 2:2 (1:0). Der Vorletzte AC Cesena und Catania Calcio trennten sich 0:0.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017