Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ex-Dortmunder Nuri Sahin erlebt "Albtraum" bei Real Madrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sahin soll "moralisch völlig am Ende" sein

09.03.2012, 09:55 Uhr | dpa, sid

Ex-Dortmunder Nuri Sahin erlebt "Albtraum" bei Real Madrid. Starrer Blick: Nuri Sahin scheint bei Real Madrid nur bedingt glücklich zu sein.  (Quelle: imago)

Starrer Blick: Nuri Sahin scheint bei Real Madrid nur bedingt glücklich zu sein. (Quelle: imago)

Der Ex-Dortmunder Nuri Sahin erlebt bei Real Madrid nach Angaben des Sportblattes "Marca" einen Alptraum, weil Sahin einfach nicht zum Zuge kommt. Er könne nicht verstehen, warum er von Trainer José Mourinho "geächtet" werde, schrieb die Sportzeitung. Der Türke sei "moralisch völlig am Ende", so das Blatt weiter. In der laufenden Saison kam der 23-Jährige nur zu fünf Pflichtspielen, in der Liga stand er ganze 24 Minuten auf dem Platz.

Sahin, der im Mai 2011 für zehn Millionen Euro von Borussia Dortmund nach Madrid wechselte, ist der einzige Spieler, der in diesem Jahr bei seinem neuen Verein noch nicht zum Einsatz gekommen ist. Seit dem Pokal-Rückspiel der Königlichen gegen Ponferradina am 20. Dezember hat er nicht mehr gespielt. "Er hat es satt", glaubt "Marca" zu wissen.

Sahin in der Bundesliga unter den besten Spielern

Der beste Bundesliga-Spieler der vergangenen Saison musste beim spanischen Rekordmeister wegen einer hartnäckigen Knieverletzung mehrere Monate pausieren. Erst am 6. November hatte er im Spiel gegen CA Osasuna sein Debüt gegeben. Doch nicht einmal während der jüngsten Verletzungspause des deutschen Nationalspielers Sami Khedira war Sahin zum Zuge gekommen.

Mourinho lästert über Sahin

Laut "Marca" soll Mourinho dem Verein niemals die Verpflichtung des Ex-Dortmunders vorgeschlagen haben. Als er den Türken erstmals spielen gesehen habe, sei er von ihm enttäuscht gewesen. Der Real-Trainer äußerte sich in ungewohnt harten Worten über den Türken, der erst kürzlich mit der Nationalelf gegen die Slowakei (1:2) gespielt hatte. "Real Madrid ist viel besser als die türkische Nationalelf", betonte der Portugiese, "damit möchte ich aber niemanden verletzen."

FC Valencia soll an Sahin interessiert sein

Aufgrund solcher Aussagen scheint Sahin wohl keine allzu großen Einsatzchancen bei Real zu haben. Dafür soll der sechsmalige spanische Meister FC Valencia an einer Verpflichtung des türkischen Nationalspielers interessiert sein. Medienberichten zufolge will Valencia Sahin ausleihen, um den Ausfall von Mittelfeldspieler Ever Banega zu kompensieren. Für den Argentinier ist nach einem Knöchelbruch die Saison wohl beendet, in einem solchen Fall erlauben die spanischen Statuten auch einen Wechsel außerhalb der Transferperiode.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017