Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FA-Cup: Spieler bricht zusammen - Abbruch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Profi bricht auf dem Feld zusammen

17.03.2012, 20:05 Uhr | sid, dapd

FA-Cup: Spieler bricht zusammen - Abbruch . Sanitäter behandeln Fabrice Muamba.  (Quelle: dpa)

Sanitäter behandeln Fabrice Muamba. (Quelle: dpa)

Nach einem Zusammenbruch von Fabrice Muamba ist das FA-Cup-Viertelfinale zwischen Tottenham Hotspur und den Bolton Wanderers abgebrochen worden. Der 23 Jahre alte Profi von Bolton war drei Minuten vor dem Ende der ersten Halbzeit beim Stand von 1:1 in der Nähe des Mittelkreises ohne fremde Einwirkung kollabiert.

Der in Zaire geborene Muamba, der insgesamt 33 Mal für die englische U21 gespielt hat, wurde mehrere Minuten lang medizinisch versorgt. Sanitäter versuchten ihn wiederzubeleben, laut BBC sowohl per Mund-zu-Mund-Beatmung als auch mit einem Defibrillator. Dann wurde er auf einer Trage vom Feld gebracht und in ein Krankenhaus gefahren. Sein Trainer Owen Coyle und Stürmer Kevin Davies begleiteten ihn. "Die nächsten 24 Stunden sind absolut kritisch", sagte sein Coyle in der Nacht Fernsehsender Sky News. "Er ist schwer krank. So Gott will, wird er durchkommen."

Webb bricht nach Rücksprache mit Spielern ab

Schiedsrichter Howard Webb hatte beide Mannschaften nach dem tragischen Zwischenfall zunächst in die Kabine geschickt und die Partie kurz darauf beendet. "Ich habe mit den Spielern beider Teams gesprochen", sagte Webb dem "Daily Telegraph", "sie waren nach dem Zwischenfall außerstande, weiterzumachen." Mehrere Spieler hatten während der dramatischen Geschehnisse auf dem Feld geweint.

Gordon Taylor, Chef der englischen Spielergewerkschaft PFA, sagte: "In diesem Moment warten, hoffen und beten wir alle. Für unsere Fußballfamilie ist das furchtbar, so etwas mit anzusehen."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal