Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Erneut Fußballkrawalle in Port Said - 13-Jähriger tot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erneut Fußballkrawalle in Port Said - 13-Jähriger tot

24.03.2012, 11:05 Uhr | dpa

Erneut Fußballkrawalle in Port Said - 13-Jähriger tot. Bereits im Februar kam es zu Ausschreitungen in Port Said. (Quelle: dpa)

Bereits im Februar kam es zu Ausschreitungen in Port Said. (Quelle: dpa)

In der ägyptischen Hafenstadt Port Said ist bei erneuten Krawallen um den Fußball-Erstligisten Al-Masri nach Angaben der Online-Ausgabe der Zeitung "Al-Ahram" ein 13-jähriger Junge ums Leben gekommen. Dutzende seien bei den Zusammenstößen von wütenden Fans des Vereins mit Armeesoldaten verletzt worden, hieß es weiter. Die Soldaten hätten geschossen, als Anhänger von Al-Masri versucht hätten, zum Suez-Kanal vorzudringen.

Ausgelöst wurden die schweren Ausschreitungen durch die Sperre von zwei Spielzeiten für den ägyptischen Klub, nachdem es im Februar bei blutigen Unruhen 74 Tote gegeben hatte.

Stadion für drei Jahre geschlossen

Der ägyptische Fußball-Verband (EFA) schloss Al-Masri daraufhin für die laufende Saison und die kommende Spielzeit (2012/13) aus. In der Saison 2013/14 darf die Mannschaft von Al-Masri in der höchsten ägyptischen Spielklasse zwar wieder antreten: Das Stadion wurde aber für drei Jahre geschlossen.

Jagd auf Spieler und Anhänger

In der Heimstätte des Vereins hatten sich die schweren Ausschreitungen Anfang Februar bei der Partie zwischen Al-Ahli und Al-Masri ereignet. Zuschauer hatten den Platz gestürmt und Jagd auf Spieler und Anhänger des Kairoer Klubs Al-Ahli gemacht. Nach den Krawallen war die Saison unterbrochen worden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal