Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

England: Nächster Rückschlag für Chelsea

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Chelsea nur remis im Londoner Derby

24.03.2012, 18:33 Uhr

England: Nächster Rückschlag für Chelsea . Chelseas Keeper Petr Cech. (Quelle: Reuters)

Chelseas Keeper Petr Cech. (Quelle: Reuters)

Der FC Chelsea hat im Kampf um die Champions-League-Plätze den nächsten Rückschlag erlitten. Drei Tage nach der 1:2-Niederlage bei Manchester City kamen die Londoner daheim zu einem glücklichen 0:0 im Stadtderby gegen Tottenham Hotspur.

Der Liga-Fünfte bleibt nach dem Topspiel des 30. Spieltags fünf Zähler hinter den Spurs auf Rang vier, der zum Einzug in die Champions-League-Qualifikation berechtigt. Das Team von Interimstrainer Roberto Di Matteo verpatzte damit die Generalprobe für das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League bei Benfica Lissabon am Dienstag. Tottenham wartet seit fünf Premier-League-Spielen auf einen Sieg - und seit 1990 auf drei Punkte an der Stamford Bridge.

Arsenal setzt die Siegesserie fort

Drei Punkte vor dem Team von Coach Harry Redknapp liegt der FC Arsenal der mit einem Sieg über Aston Villa das Team der Stunde Premier League blieb. Die Elf von Trainer Arsène Wenger festigte mit einem 3:0 (2:0)-Heimsieg gegen Aston Villa ihren dritten Rang und feierte den siebten Erfolg nacheinander. Eine solche Serie war den Gunners, bei denen Nationalspieler Per Mertesacker weiter verletzt fehlte, zuletzt im Herbst 2007 gelungen.

Die Tore im Emirates Stadium schossen Kieran Gibbs (16. Minute), Theo Walcott (25.) und Mikel Arteta (90+2.).

Manchester City nur remis bei Stoke

Im Titelrennen hat Manchester City Nerven gezeigt. Das Team von Trainer Roberto Mancini kam nicht über ein 1:1 (0:0) bei Stoke City um den früheren deutschen Nationalspieler Robert Huth hinaus. Peter Crouch hatte die Mittelengländer mit einem Weltklasse-Volley (59. Minute) in Führung gebracht. Der Ivorer Yaya Touré (76.) glich für City aus.

Damit sind die Citizens, bei denen der von Mancini begnadigte Skandalprofi Carlos Tévez in der 74. Minute eingewechselt wurde, dank des besseren Torverhältnisses zunächst wieder Tabellenerster. Rekordmeister Manchester United kann sich aber mit einem Heimsieg am Montag gegen den FC Fulham auf drei Punkte vom Stadtrivalen absetzen.

Bolton siegt im ersten Spiel nach Muambas Zusammenbruch

Die Bolton Wanderers bestritten eine Woche nach dem tragischen Vorfall um Fabrice Muamba ihr erstes Spiel: Sie feierten gegen die Blackburn Rovers einen wichtigen 2:1 (2:0)-Heimsieg im Kampf gegen den Abstieg. Vor der Partie bildete ein Zuschauerblock mit Plakaten ein Mosaik mit dem Schriftzug "Muamba 6" - auf einer Video-Leinwand liefen Spielszenen des Mittelfeldakteurs, der nach dem erlittenen Herzstillstand gegen Tottenham weiter auf der Intensivstation liegt.

Der Liga-Siebte FC Liverpool enttäuschte am 30. Spieltag erneut und kassierte eine 1:2 (0:1)-Pleite an der Anfield Road gegen Wigan Athletic.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal