Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Andrea Masiello: Serie-A-Profi gesteht Manipulation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italienischer Erstliga-Spieler gesteht Manipulation

03.04.2012, 16:56 Uhr | dapd

Andrea Masiello: Serie-A-Profi gesteht Manipulation. Andrea Masiello im Trikot des AS Bari. (Quelle: dpa)

Andrea Masiello im Trikot des AS Bari. (Quelle: dpa)

Der italienische Fußballer Andrea Masiello hat die Wettmanipulation des Erstligaspiels zwischen dem AS Bari und US Lecce gestanden. Baris ehemaliger Verteidiger und Kapitän gab zu, in der vergangenen Saison sein Eigentor zum 0:2 im Lokalderby absichtlich geschossen zu haben.

Dafür hätten er und zwei Komplizen von einem Mann aus dem Umfeld des Klubs aus Lecce rund 250.000 Euro in bar erhalten. Dies berichten italienische Zeitungen unter Berufung auf Protokolle der Staatsanwaltschaft in Bari.

Klubs weisen die Verantwortung zurück

Staatsanwalt Antonio Laudati hatte den jetzt für den Serie-A-Klub Atalanta Bergamo spielenden Profi zusammen mit weiteren Personen in der Nacht zum Montag verhaften lassen. Gegen insgesamt rund 20 Männer, darunter zahlreiche frühere Bari-Spieler, leitete er Ermittlungsverfahren ein. Laudati zufolge wurden in den vergangenen zwei Spielzeiten nachweislich Baris Spiele gegen Udinese, Lecce, Bologna und Cesena manipuliert. Außerdem stünden die Partien gegen Palermo und den CFC Genua unter Verdacht.

Atalanta Bergamo hat Masiello umgehend suspendiert. Der in die Serie B abgestiegene AS Bari erklärte, nichts von den Manipulationen gewusst zu haben. "Wir wurden betrogen", sagte Baris Generaldirektor Claudio Garzelli. Auch US Lecce wies jegliche Beteiligung an der Ergebnismanipulation zurück.


Lange Haftstrafen drohen

Dennoch drohen beiden Klubs Punktabzüge. Masiello und seine Komplizen müssen mit langen Sperren und mehrjährige Haftstrafen rechnen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen die Bildung einer kriminellen Vereinigung mit dem Ziel des Sportbetrugs vor.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017