Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Premier League: ManCity unterliegt Arsenal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Manchester City kann nicht mehr gewinnen

08.04.2012, 19:25 Uhr | dpa

Premier League: ManCity unterliegt Arsenal. Premier League:  Manchester City verspielt Meisterschaft (Quelle: imago)

Premier League: Manchester City verspielt Meisterschaft (Quelle: imago)

Manchester City kann den Meistertitel in der englischen Fußball-Liga so gut wie abhaken. Bei der 0:1 (0:0)-Pleite beim FC Arsenal blieb das Team von Coach Roberto Mancini im dritten Spiel nacheinander sieglos. Zunächst hatte es noch nach einem glücklichen Punktgewinn für die Citizens ausgesehen.

Denn Premier-League-Topscorer Robin van Persie per Kopfball (62. Minute) und Theo Walcott (76.) trafen für die Londoner jeweils nur den Pfosten. Mikel Arteta erzielte in der 87. Minute aber das sehenswerte Tor des Abends (87.).

Ampelkarte gegen Skandal-Profi Balotelli

Bei City sah noch Mario Balotelli wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot (90.) "Das ist ein Finale: Wenn wir heute nicht gewinnen, war's das wohl", hatte Mancini kurz vor Anpfiff gesagt.

Acht Punkte Rückstand auf Manchester United

Die Citizens (71 Punkte) haben nach dem 32. Spieltag bei sechs verbleibenden Partien acht Zähler Rückstand auf Manchester United (79). Der Stadtrivale, gegen den es am 30. April zum direkten Duell im Etihad Stadium kommt, hatte zuvor einen 2:0-Heimsieg über die Queens Park Rangers gefeiert. Arsenal (61) verdrängte im Kampf um die Champions-League-Plätze Tottenham Hotspur (59) wieder von Rang drei. Es folgen der FC Chelsea und Newcastle United (je 56).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal