Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Spanien: Sperre für Flaschenwurf auf Schiedsrichter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien: Sperre für Flaschenwurf auf Schiedsrichter

09.05.2012, 17:43 Uhr | dpa

Spanien: Sperre für Flaschenwurf auf Schiedsrichter. Dani Benitez wurde wegen eines Flaschenwurfs auf einen Schiedsrichter drei Monate gesperrt.

Dani Benitez wurde wegen eines Flaschenwurfs auf einen Schiedsrichter drei Monate gesperrt. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Wegen eines Flaschenwurfs auf den Schiedsrichter ist der Fußballprofi Dani Benítez vom spanischen Erstligisten FC Granada für drei Monate gesperrt werden. Der Stürmer kam noch glimpflich davon, denn der spanische Verband RFEF ließ es bei der Mindeststrafe bewenden.

Benítez hatte am Samstag bei der 1:2-Niederlage seines Teams gegen Real Madrid dem Unparteiischen Clos Gómez eine mit Flüssigkeit gefüllte Plastikflasche an den Kopf geworfen. Nach den Statuten hätte er für bis zu einem halben Jahr gesperrt werden können. Der Verband wertete jedoch die öffentliche Reue des 25-Jährigen als strafmildernd. Allerdings kann Benítez die Sperre nicht während der Sommerpause verbüßen. Damit wird er erst Ende November wieder zum Einsatz kommen können.

Seine Teamkameraden Moisés Hurtado und Guillerme Siquiera, die in Tumulte in der Schlussphase der Partie verwickelt waren, wurden für je vier Spiele gesperrt. Das Granada-Team war wegen einer Elfmeter-Entscheidung des Schiedsrichters aufgebracht. Die Andalusier müssen nun am letzten Spieltag bei Rayo Vallecano wenigstens ein Remis erreichen, um den Klassenverbleib zu sichern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal