Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Drei Monate Sperre nach Plastikflaschenwurf für Fußball-Profi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Benitez nach Flaschenwurf drei Monate gesperrt

10.05.2012, 06:52 Uhr | dapd, sid

Drei Monate Sperre nach Plastikflaschenwurf für Fußball-Profi. Muss wegen seines Ausrasters in den kommenden Monaten zuschauen: Dani Benitez. (Quelle: imago)

Muss wegen seines Ausrasters in den kommenden Monaten zuschauen: Dani Benitez. (Quelle: imago)

Dani Benitez vom spanischen Erstligisten FC Granada ist nach einem Flaschenwurf auf einen Schiedsrichter von der Wettkampfkommission des spanischen Verbandes RFEF für drei Monate gesperrt worden. Der Verband sah von der Höchststrafe von einem halben Jahr ab, weil sich Benitez für sein Verhalten bei der 1:2-Niederlage am Samstag gegen Meister Real Madrid entschuldigt hatte.

Damit fehlt der Mittelfeldspieler am letzten Spieltag im Abstiegsduell seines Vereins bei Rayo Vallecano. Der Rest der Strafe tritt erst mit dem Beginn der kommenden Spielzeit in Kraft. Nach Abpfiff der Partie hatte Benitez eine gefüllte Plastikflasche in Richtung von Referee Carlos Clos Gomez geworfen. Außerdem verurteilte der Verband Benitez' Mitspieler Moises Hurtado und Guillherme Siqueira zu jeweils vier Spielen Sperre. Beide hatten bei Tumulten nach der Partie jeweils die Rote Karte gesehen.

Referee steht in der Schlussphase im Mittelpunkt

Zuvor hatten Granada-Spieler aus Unzufriedenheit über eine Elfmeterentscheidung zugunsten von Real Madrid neun Minuten vor Ende den Schiedsrichter bestürmt. Durch die Niederlage hat Granada einen Spieltag vor Saisonende nur zwei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Sport - Videos 
Fans feiern die Meisterschaft von Real

Nach drei Jahren ist der Titel wieder in der Hauptstadt. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal