Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

44 Jahre Arsenal: Wengers Co-Trainer geht in Rente

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

44 Jahre Arsenal: Wengers Co-Trainer geht in Rente

10.05.2012, 16:36 Uhr | dpa

44 Jahre Arsenal: Wengers Co-Trainer geht in Rente. Arsène Wenger (r) muss sich einen Nachfolger für Pat Rice suchen.

Arsène Wenger (r) muss sich einen Nachfolger für Pat Rice suchen. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Nach 44 Jahren beim FC Arsenal geht Arsène Wengers Co-Trainer Pat Rice in Rente. Wie der englische Fußball-Erstligist mitteilte, wird Rice letztmals beim Premier-League-Abschluss am Sonntag gegen West Bromwich Albion an der Seitenlinie stehen.

Der heute 63-Jährige kam 1964 als Jugendspieler zu den "Gunners". Der Nordire spielte 528 Mal für Arsenal und war Kapitän des FA-Cup-Siegerteams 1979. Zwischenzeitlich spielte er von 1980 bis 1984 beim FC Watford. Für Wenger ist Rice eine Arsenal-Legende. "Er hat fast sein ganzes Leben dem FC Arsenal gewidmet, das zeigt seine riesige Loyalität und Hingabe", sagte der Franzose, der seit 1996 Arsenal-Cheftrainer ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal