Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Medien: Trainer Luis Enrique verlässt AS Rom

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Medien: Trainer Luis Enrique verlässt AS Rom

10.05.2012, 21:17 Uhr | dpa

Medien: Trainer Luis Enrique verlässt AS Rom. Trainer Luis Enrique verlässt den AS Rom.

Trainer Luis Enrique verlässt den AS Rom. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Trainer Luis Enrique verlässt den Fußball-Erstligisten AS Rom laut italienischen Medienberichten ein Jahr vor Ende seines Vertrags. Der Spanier habe seiner Mannschaft diese Entscheidung drei Tage vor der letzten Saisonpartie bei AC Cesena mitgeteilt.

Die Roma liegt nach einer enttäuschenden Spielzeit nur auf Platz sieben und hat bereits vorzeitig die Europapokalränge verpasst. "Dass ich gehe, ist für mich eine große Niederlage. Ich konnte nicht das vermitteln, was ich wollte", wurde Luis Enrique von der "Gazzetta dello Sport" zitiert.

Mit großen Erwartungen hatte der Hauptstadtclub den früheren Nationalspieler, der zuvor die zweite Mannschaft des FC Barcelona trainierte, vor dieser Saison verpflichtet. Bereits im Dezember hatte der 42-Jährige indirekt seinen Rücktritt angeboten. Ende April forderte eine Gruppe radikaler Roma-Fans erneut mit "Enrique raus"-Sprechchören die Entlassung des Coaches.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal