Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Daum verlässt FC Brügge nach Saisonende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Daum verlässt FC Brügge nach Saisonende

11.05.2012, 14:26 Uhr | dpa

Daum verlässt FC Brügge nach Saisonende. Trainer Christoph Daum wird den FC Brügge verlassen.

Trainer Christoph Daum wird den FC Brügge verlassen. (Quelle: dpa)

Brügge (dpa) - Fußball-Trainer Christoph Daum verlässt den belgischen Traditionsclub FC Brügge zum Saisonende. Wie der Verein auf seiner Homepage mitteilte, will der 58-Jährige künftig wieder näher an seiner deutschen Heimat arbeiten.

Wegen dieser familiären Gründe hätten die Clubbosse nach mehreren Diskussionen dem Wunsch des früheren Bundesliga-Trainers des 1. FC Köln und von Bayer Leverkusen zugestimmt. Sein Vertrag lief ursprünglich bis 2013. Daum hatte den FC Brügge im November 2011 als Nachfolger von Adrie Koster übernommen und den Club in dieser Saison erstmals seit der Spielzeit 2005/06 wieder in die Qualifikation zur Champions League geführt. Sein letztes Saisonspiel absolviert er an diesem Sonntag zu Hause gegen KV Kortrijk.

Zum möglichen Interesse anderer Vereine an ihm hatte Daum zuletzt gemeint: "Ich befasse mich nicht mit anderen Clubs, ich habe mit keinen gesprochen. Meine ganze Konzentration gilt Brügge."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal