Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

    Kevin Kuranyi verpasst CL-Quali - Europa League im Kaukasus

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Kuranyi verpasst CL-Quali - Europa League im Kaukasus

    14.05.2012, 10:04 Uhr | dpa

    Kevin Kuranyi verpasst CL-Quali - Europa League im Kaukasus. Die Champions-League-Quali findet ohne Kevin Kuranyi und Dynamo Moskau statt.

    Die Champions-League-Quali findet ohne Kevin Kuranyi und Dynamo Moskau statt. (Quelle: dpa)

    Moskau (dpa) - Fußballprofi Kevin Kuranyi hat mit Dynamo Moskau die Minimal-Chance auf Rang zwei in Russland und damit die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation verpasst.

    Am letzten Liga- Spieltag kam Dynamo trotz eines Treffers des Ex-Bundesligaprofis Zvjezdan Misimovic (90. Minute) nicht über ein 1:1 gegen Krasnodar hinaus und spielt als Vierter in der kommenden Saison Europa League. Aber auch ein Sieg hätte nicht für die Königsklasse gereicht, da Spartak Moskau durch ein 2:0 im Derby bei Lokomotive Moskau Platz zwei sicherte. ZSKA Moskau wurde trotz 1:3-Niederlage bei Rubin Kasan Dritter.

    "Platz Vier plus das - leider verlorene - Pokalfinale: Das war eine klasse Saison", teilte Kuranyi, der 13 Saisontore erzielte, der Nachrichtenagentur dpa mit. "Man sollte nicht vergessen, wo wir herkommen: Als ich 2010 zu Dynamo wechselte, stand der Club auf einem zweistelligen Tabellenplatz."

    Für ein Novum sorgte unterdessen Guus Hiddink: Der Niederländer qualifizierte sich mit Anschi Machatschkala für die Europa League und beschert der Krisenregion Nordkaukasus in der kommenden Saison internationale Spiele. Der neureiche Verein mit dem Kameruner Samuel Eto'o und dem Ex-Herthaner Christopher Samba erreichte trotz einer 0:2-Schlappe gegen Meister Zenit St. Petersburg Rang fünf. Machatschkala ist Hauptstadt der Teilrepublik Dagestan, in der sich islamistische Terroristen, kremltreue Truppen und kriminelle Banden fast täglich Gefechte liefern. Präsident von Anschi ist der Milliardär Sulejman Kerimow.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Spektakulärer Treffer 
    Erst Salto, dann Tor - eigentlich eins für die Ewigkeit

    Beim einem US-Highschool-Spiel gelingt dem Stürmer das einzigartige Kunststück. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal