Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Montpellier und PSG ermitteln Frankreich-Meister

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Montpellier und PSG ermitteln Frankreich-Meister

14.05.2012, 01:55 Uhr | dpa

Montpellier und PSG ermitteln Frankreich-Meister. Karim Aït-Fana freut sich über sein Tor für Montpellier.

Karim Aït-Fana freut sich über sein Tor für Montpellier. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Der neue französische Fußball-Meister wird erst am letzten Spieltag der Ligue 1 ermittelt. Tabellenführer HSC Montpellier besiegte am 37. Spieltag den OSC Lille daheim dank eines Last-Minute-Tors mit 1:0 (0:0) und verteidigte damit seinen Drei-Punkte-Vorsprung vor Paris Saint-Germain.

Die Hauptstädter wahrten ihre Titelchancen vor eigenem Publikum mit einem 3:0 (0:0) über Stade Rennes. Hinter Montpellier (79 Punkte) und Paris (76) hat Vorjahresmeister Lille als Tabellen-Dritter mit nunmehr acht Zählern Rückstand als Dritter keine Titelchancen mehr.

Montpellier würde im Fall eines Triumphs den ersten Liga-Titel der 93-jährigen Vereinsgeschichte feiern. Die Fans der Südfranzosen mussten allerdings im Stade de La Mosson bis zur vierten und vorletzten Minute der Nachspielzeit warten, ehe sie der Treffer von Karim Aït-Fana erlöste. Am letzten Spieltag tritt HSC beim Tabellenletzten AJ Auxerre an, der bereits als Absteiger feststeht.

Paris setzte sich dank eines Hattricks des überragenden brasilianischen Stürmers Nené (47., 58. und 65./Foulelfmeter) klar durch und trifft kommenden Sonntag auswärts auf den noch abstiegsbedrohten FC Lorient.

Frankreichs Sturm-Hoffnung Loic Remy verletzte sich beim 3:0 von Olympique Marseille gegen Auxerre und droht für die Europameisterschaft auszufallen. Nach Angaben des französischen Fernsehsenders Canal+ erlitt der 25-Jährige eine "schwerwiegende" Blessur an den Adduktoren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Zu tief ins Glas geschaut 
Betrunkene Männer mit Sofa werden zur Lachnummer

Zwei Herren im nordirischen Drumquin transportieren ihr Sitzmöbel und sind dabei ziemlich betrunken. Video

Ausgezeichnet 
t-online.de ist die beliebteste Nachrichtenseite 2015

Das Portal hat bei der Abstimmung "Website des Jahres 2015" gewonnen. mehr


Shopping
Anzeige 
Die günstige Alternative zum teuren Dispokredit

Der SofortKredit der CreditPlus Bank: Berechnen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr Angebot.

Anzeige: Skireisen 
Winterwandern im verschneiten Pfrontener Tal

Natur Pur beim Langlaufen im traumhaft verschneiten Bergpanorama. Jetzt informieren!

Shopping 
In Krisenzeiten ist Gold eine sichere Wertanlage

Feingoldbarren ab 1g (ca. 41,- €) und Goldmünzen sicher und diskret bestellen. bei eBay.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal