Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Owen verlässt Manchester United

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Owen verlässt Manchester United

17.05.2012, 14:42 Uhr | dpa

Owen verlässt Manchester United. Die Wege von ManUnited-Trainer Sir Alex Ferguson (r) und Michael Owen werden sich trennen.

Die Wege von ManUnited-Trainer Sir Alex Ferguson (r) und Michael Owen werden sich trennen. (Quelle: dpa)

Manchester (dpa) - Die Zeit von Fußball-Profi Michael Owen beim englischen Rekordmeister Manchester United ist mit dem Ende seines auslaufenden Vertrags vorbei. Owen schrieb auf seinem Twitter-Profil, der Verein werde ihm nach drei Jahren keine Verlängerung anbieten.

"Ich plane jetzt einen kurzen Urlaub, während dem ich mir Gedanken über meinen nächsten Schritt mache", teilte der 32-Jährige seinen rund 1,3 Millionen Twitter-Abonnenten mit.

Mit Manchester United wurde Owen 2011 Meister in der Premier League. In 52 Spielen traf der Stürmer 17 Mal. Zuvor war Owen für den FC Liverpool, Real Madrid und Newcastle United aktiv. In seiner Karriere hatte der einstige Shootingstar des englischen Fußballs immer wieder mit langwierigen Verletzungen zu kämpfen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Anzeige
1000 Tester für Hörgeräte gesucht - jetzt Platz sichern

Teilnehmen und die neueste Hörgeräte-Generation kostenlos testen. zur Audibene Hörstudie. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal