Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Wigan-Besitzer: Liverpool darf mit Martinez verhandeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wigan-Besitzer: Liverpool darf mit Martinez verhandeln

17.05.2012, 23:45 Uhr | dpa

Wigan-Besitzer: Liverpool darf mit Martinez verhandeln. .

. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Nach dem Rausschmiss von Kenny Dalglish hat der Besitzer von Wigan Athletic dem FC Liverpool Grünes Licht für Gespräche mit Coach Roberto Martinez gegeben. "Ich habe Liverpool die Erlaubnis erteilt, und unser Trainer wird bald mit dem Club reden", sagte Dave Whelan.

Der 18-malige englische Fußball-Meister Liverpool hatte sich nach einer enttäuschenden Saison von dem 61 Jahre alten Schotten Dalglish getrennt. Martinez bewahrte Wigan in dieser Spielzeit vor dem Abstieg. Als weiterer Kandidat bei Liverpool gilt der frühere Coach Rafael Benitez.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Damenmode in knalligen, ausdrucksstarken Farben

Taillierte Steppjacke mit mattem Glanz und Rippstrickkragen. von ESPRIT Shopping

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

Shopping
Die neuen Kleider für einen blühenden Frühlingsanfang

Endlich kommt wieder die Zeit für leichte Stoffe, zarte Farben und romantische Muster. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal