Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Eric Abidal: Barca-Star verlässt nach Lebertransplantation Klinik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abidal verlässt nach Lebertransplantation Klinik

22.05.2012, 11:49 Uhr | dpa

Eric Abidal: Barca-Star verlässt nach Lebertransplantation Klinik. Barcelonas Eric Abidal hat eine neuen Leber transplantiert bekommen.

Barcelonas Eric Abidal hat eine neuen Leber transplantiert bekommen. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Der französische Fußball-Nationalspieler Eric Abidal ist sechs Wochen nach seiner Lebertransplantation aus dem Krankenhaus entlassen worden. Dies teilte sein Club, der FC Barcelona, mit.

"Er wird sich nun den gewöhnlichen medizinischen Untersuchungen unterziehen müssen", hieß es auf der Homepage des spanischen Top-Vereins. Die Ärzte hatten einen Teil der Leber von Abidals Cousin Gerard eingepflanzt.

Abidal war im März des vergangenen Jahres ein Lebertumor entfernt worden. Überraschend schnell erholte er sich von der Operation und gewann nur zwei Monate später mit den Katalanen die Champions League. Der 32-Jährige schien die Krankheit überwunden zu haben. Doch vor einem Monat gaben die Ärzte bekannt, dass sie schon länger über eine Lebertransplantation nachgedacht hätten. Ob Abidal, der einen Vertrag bis 2013 besitzt, seine Karriere fortsetzen kann, ist unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal