Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

PSG: Scheichs wollen Prinzenpark von Paris abreißen

...

Scheichs wollen Prinzenpark abreißen

22.05.2012, 20:33 Uhr | sid

PSG: Scheichs wollen Prinzenpark von Paris abreißen. Fans von Paris Saint-Germain feiern im Prinzenpark. (Quelle: imago)

Fans von Paris Saint-Germain feiern im Prinzenpark. (Quelle: imago)

Nach der knapp verpassten Meisterschaft wollen die katarischen Besitzer des französischen Erstligisten Paris Saint-Germain buchstäblich keinen Stein auf dem anderen lassen. Wie PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi der französischen Nachrichtenagentur AFP sagte, plane man einen Stadion-Neubau und wolle dafür den alt-ehrwürdigen Prinzenpark abreißen. "Natürlich haben wir große Pläne. Wir wollen ein größeres Stadion", sagte er.

"Wir träumen von einer Arena mit 60.000 Plätzen auf derselben Anlage (wie der Parc des Princes, d. Red.). Das ist unsere erste Option", ergänzte Al-Khelaifi. "Wenn das nicht möglich ist, wollen wir den Prinzenpark modernisieren und auf 50.000 Plätze ausbauen. Aber 60.000 Plätze sind kein Problem. Man muss das Stadion abreißen. Paris ist die Hauptstadt. Sie verdient ein größeres Stadion."

Seit 1973 die Heimat von PSG

Al-Khelaifi schloss allerdings auch einen Umzug ins Stade de France in Saint-Denis, einem Pariser Vorort, nicht aus. Der Prinzenpark im Südwesten der Metropole ist seit 1973 Heimstätte des Vereins und bietet Platz für knapp 49.000 Zuschauer.

Als Vizemeister in die Champions League

PSG war im vergangenen Jahr von einem Konsortium unter dem Vorsitz von Al-Khelaifi gekauft worden. Seitdem rüsten die Scheichs den zweimaligen Meister auf und investierten mehr als 100 Millionen Euro in Transfers. Zuletzt hatte der Hauptstadt-Klub dem HSC Montpellier in der Ligue 1 knapp den Vortritt lassen müssen, schaffte aber als Vizemeister den Einzug in die Champions League.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Laufschuhe, Funktionswäsche, LCD-Sportuhr u.v.m.
Immer in Bewegung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Nur online: Taillierter Stretch-Blazer mit Goldknöpfen
zum ESPRIT-Special
Mode von Esprit
Shopping
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Nachtwäsche gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018