Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

QPR-Kapitän Barton für zwölf Spiele gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

QPR-Kapitän Barton für zwölf Spiele gesperrt

24.05.2012, 00:14 Uhr | dpa

London (dpa) - Mittelfeldspieler Joey Barton von den Queens Park Rangers wird die ersten zwölf Partien der kommenden Saison in England verpassen. Der Fußball-Verband FA sperrte ihn wegen gewalttätiger Vergehen. Zudem erhielt Barton eine Geldstrafe von rund 93 000 Euro.

Barton war im letzten Premier-League-Spiel gegen Manchester City (2:3) erst wegen einer Tätlichkeit (54. Minute) mit Rot vom Platz geflogen. Dafür erhielt der 29-Jährige eine Vier-Spiele-Sperre. Abseits des Rasens gab es dann noch zwei Zusammenstöße mit Sergio Aguero und Vincent Kompany. Dafür bekam Barton nochmals eine Acht-Spiele-Sperre aufgebrummt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal