Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Paraguay entlässt Nationaltrainer Arce

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paraguay entlässt Nationaltrainer Arce

12.06.2012, 11:38 Uhr | dpa

Paraguay entlässt Nationaltrainer Arce. Francisco Arce wurde als Trainer Paraguays entlassen.

Francisco Arce wurde als Trainer Paraguays entlassen. (Quelle: dpa)

Asunción (dpa) - Francisco Arce ist nicht mehr länger Nationalcoach in Paraguay. Der Fußball-Verband des Landes (APF) teilte die Entlassung des Trainers mit und zog damit die Konsequenzen aus dem schlechten Start in die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.

"Das ist eine der härtesten Entscheidungen, die ich jemals treffen musste. Doch die Ergebnisse sind nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben", sagte APF-Präsident Juan Ángel Napout. Der Viertelfinalist der WM von 2010 liegt nach der 1:3-Niederlage vom Samstag in Bolivien mit nur vier Punkten aus fünf Spielen auf Platz sieben der südamerikanischen Qualifikation. Napout teilte mit, dass der Verband nun so schnell wie möglich einen Nachfolger für Arce ernennen möchte. Der 41 Jahre alte frühere Verteidiger hatte den Cheftrainerposten erst im vergangenen Jahr vom Argentinier Gerardo Martino übernommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017