Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Juventus Turin holt Nationalstürmer Giovinco vom FC Parma zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Juve holt Nationalstürmer Giovinco zurück

22.06.2012, 10:02 Uhr | dpa

Juventus Turin holt Nationalstürmer Giovinco vom FC Parma zurück. Sebastian Giovinco spielt künftig wieder für Juventus Turin.

Sebastian Giovinco spielt künftig wieder für Juventus Turin. (Quelle: dpa)

Krakau (dpa) - Der italienische Nationalstürmer Sebastian Giovinco wechselt vom FC Parma zurück zu Juventus Turin. Dies teilte Italiens Fußball-Rekordmeister mit. Giovinco erhält bei Juve einen Vertrag bis Sommer 2015.

Juve zahlt für Parmas 50-Prozent-Anteil an Giovincos Wechselrechten elf Millionen Euro. Die übrigen 50 Prozent der Transferrechte an dem Fußballer hatten die Turiner nie abgegeben. Der Nationalstürmer war 2007 von Juve an den FC Empoli und dann an Parma ausgeliehen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal