Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Vogts wird nicht Auswahltrainer in Polen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vogts wird nicht Auswahltrainer in Polen

26.06.2012, 13:35 Uhr | dpa

Vogts wird nicht Auswahltrainer in Polen. Berti Vogts wird nicht polnischer Nationaltrainer.

Berti Vogts wird nicht polnischer Nationaltrainer. (Quelle: dpa)

Warschau (dpa) - Berti Vogts wird nicht Trainer der polnischen Nationalmannschaft. "Die ausländische Option scheidet aus. Der neue Trainer wird nur wenig Zeit für die Arbeit haben, weil schon im August das erste Freundschaftsspiel gegen Estland ansteht", sagte Verbandspräsident Grzegorz Lato.

Vogts, der seit April 2008 die Auswahl Aserbaidschans betreut, war nach dem Vorrundenaus des Co-Gastgebers bei der EM als Kandidat für die Nachfolge von Franciszek Smuda genannt worden.

Smudas Vertrag läuft im August aus. Über den neuen Trainer wird der Vorstand des polnischen Fußballverbandes (PZPN) beraten. "Mit Sicherheit werde nicht ich selbst die Entscheidung treffen", kündigte Lato an. Der Präsident war nach Polens Scheitern bei der Endrunde in die Kritik geraten, lehnt einen Rücktritt aber ab.

Sportministerin Joanna Mucha hatte einen Wechsel an der PZPN-Spitze für "sehr wahrscheinlich" erklärt. Ein neuer Verbandschef sei jedoch keine Garantie, dass der Verband besser arbeiten werde, warnte sie in einem Fernsehinterview. Das niedrige sportliche Niveau der polnischen Liga sei ein strukturelles Problem. "Ich fürchte, dass diejenigen, die von den Vorstandswahlen eine neue Zusammensetzung erhoffen, bitter enttäuscht werden", sagte sie. "Es gibt im PZPN keinen Willen zur Veränderung."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal