Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Kroate Corluka wechselt nach Moskau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kroate Corluka wechselt nach Moskau

27.06.2012, 19:39 Uhr | dpa

Kroate Corluka wechselt nach Moskau. Vedran Corluka folgt Slaven Bilic nach Moskau.

Vedran Corluka folgt Slaven Bilic nach Moskau. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Nach einer Halbserie bei Bayer Leverkusen wechselt der kroatische Fußball-Nationalspieler Vedran Corluka zur neuen Saison zu Lokomotive Moskau. Er folgt damit dem bisherigen Nationaltrainer Slaven Bilic, der künftig das Lok-Team betreut.

Der Abwehrspieler habe einen Dreijahresvertrag unterzeichnet, teilte der Verein mit. Corluka war in der Vorsaison von den Tottenham Hotspur nach Leverkusen ausgeliehen und hatte für die Werkself in der Rückrunde sieben Bundesliga-Spiele bestritten. Bei der EM kam er in allen drei Vorrundenspielen der Kroaten zum Einsatz, musste dann aber mit seinem Team die Heimreise antreten.

"Er hatte Angebote mehrerer Vereine, aber er hat sich für uns entschieden. Das hat uns bei den Verhandlungen mit Tottenham geholfen", hieß es von Lokomotive Moskau. Für die Spurs absolvierte der 26-Jährige seit seiner Verpflichtung vor vier Jahren 81 Pflichtspiele.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal