Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

WM-Auslosung Ende 2013 in Bahia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM-Auslosung Ende 2013 in Bahia

29.06.2012, 08:00 Uhr | dpa

WM-Auslosung Ende 2013 in Bahia. Jérôme Valcke besuchte für drei Tage das WM-Gastgeberland Brasilien.

Jérôme Valcke besuchte für drei Tage das WM-Gastgeberland Brasilien. (Quelle: dpa)

Brasília (dpa) - Die Gruppen für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien werden im Dezember nächsten Jahres im brasilianischen Bundesstaat Bahia ausgelost. Das teilte FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke zum Abschluss eines dreitägigen Brasilien-Besuches mit.

Als Ort wurde Costa do Sauípe genannt. Die Qualifikationsrunde für die 13 WM-Teilnehmer aus Europa beginnt im September und dauert bis Mitte Oktober 2013.

Valcke erklärte auch die Bereitschaft des Fußball-Weltverbandes, mit einigen der Ausrichterstädte für die WM 2014 direkt über die Freigabe des Bierverkaufs in Stadien zu verhandeln. Brasiliens Kongress hatte den Ausschank während der WM und des Confederations-Cups 2013 zwar im WM-Rahmengesetz grundsätzlich freigegeben. In sieben der zwölf Austragungsorte stehen aber regionale Gesetze dagegen.

Valcke betonte, es gebe keinen Konflikt zwischen der FIFA und der Regierung, obwohl das Gesetz, "einige Dinge enthält, die nicht den Erwartungen" entsprächen. Der FIFA-Funktionär hatte diese Woche die WM-Stadien in Recife, Brasília und Natal besichtigt.

Auch eine Regelung für "Public Viewing" bei der WM wurde während Valckes Aufenthalt gefunden. Danach können Spiele in Brasilien immer dann an öffentlichen Orten auf Bildschirmen gezeigt werden, wenn nicht mehr als 5000 Zuschauer anwesend sind. Die Abmachung wurde mit dem TV-Sender Globo getroffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal