Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Medien: Deschamps kein neuer Nationaltrainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Medien: Deschamps kein neuer Nationaltrainer

02.07.2012, 18:22 Uhr | dpa

Medien: Deschamps kein neuer Nationaltrainer. Didier Deschamps will das Amt nicht übernehmen.

Didier Deschamps will das Amt nicht übernehmen. (Quelle: dpa)

Marseille (dpa) - Didier Deschamps will nach übereinstimmenden Medienberichten das vakante Amt des französischen Fußball-Nationaltrainers ablehnen. Das schrieben RMC Sport und "Le Parisien" auf ihren Internetseiten.

Demnach wolle Deschamps unter dem Eindruck der gescheiterten Vertragsverhandlungen zwischen dem Verband und Ex-Coach Laurent Blanc nicht die Nachfolge seines ehemaligen Teamkameradens antreten. Das sei "tatsächlich die Tendenz", zitierte "Le Parisien" eine nahestehende Quelle. Verbandspräsident Noël Le Graët habe Deschamps über dessen Stellvertreter Guy Stéphan kontaktiert.

Deschamps hatte am Montag die Tätigkeit beim Erstligisten Olympique Marseille zwei Jahre vor Ablauf des Vertrags beendet. "Olympique Marseille und Didier Deschamps haben sich geeinigt, ihre Zusammenarbeit für die Saison 2012/2013 nicht fortzusetzen", hieß es am Montag in einer Erklärung auf der Homepage des Clubs. "In den kommenden Tagen" werde man einen Nachfolger präsentieren.

Der 43 Jahre alte Deschamps galt als aussichtsreichster Trainerkandidat für das Nationalteam, nachdem Blanc den Kontrakt als Coach der "Équipe Tricolore" nicht verlängert hatte. Blancs Gespräche mit Le Graët waren unter anderen an den Forderungen des Verbandschefs nach einer deutlichen Reduzierung des Betreuerstabs gescheitert.

Als mögliche Anwärter werden nun immer neue Namen gehandelt. Unter anderem Paul Le Guen (Oman), der in Mali zurückgetretene Alain Giresse oder Montpelliers Meistertrainer René Girard gehandelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gefährlicher Fund 
Was die Ärzte in der Schildkröte fanden ist unglaublich

Zuerst vermuteten sie einen großen Tumor im Bauch des Tieres. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal