Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Juve verpflichtet Asamoah und Isla aus Udine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Juve verpflichtet Asamoah und Isla aus Udine

03.07.2012, 20:11 Uhr | dpa

Juve verpflichtet Asamoah und Isla aus Udine. Kwadwo Asamoah ist zum italienischen Meister gewechselt.

Kwadwo Asamoah ist zum italienischen Meister gewechselt. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Meister Juventus Turin treibt seine Planungen für die kommende Saison weiter voran. Der italienische Fußball-Erstligist verpflichtete zwei Spieler vom Liga-Konkurrenten Udinese Calcio jeweils bis 2015.

Juventus holte den ghanaischen Mittelfeldspieler Kwadwo Asamoah (23) für neun Millionen Euro und den chilenischen Defensivspieler Mauricio Isla (24) für 9,4 Millionen Euro. Zuvor hatten die Turiner bereits unter anderem Nationalspieler Sebastian Giovinco vom FC Parma für elf Millionen Euro zurückgeholt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Anzeige
1000 Tester für Hörgeräte gesucht - jetzt Platz sichern

Teilnehmen und die neueste Hörgeräte-Generation kostenlos testen. zur Audibene Hörstudie. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal