Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Riquelme möchte die Boca Juniors verlassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Riquelme möchte die Boca Juniors verlassen

05.07.2012, 12:54 Uhr | dpa

Riquelme möchte die Boca Juniors verlassen. Juan Roman Riquelme will die Boca Juniors verlassen.

Juan Roman Riquelme will die Boca Juniors verlassen. (Quelle: dpa)

Sao Paulo (dpa) - Der argentinische Fußball-Profi Juan Roman Riquelme will seinen Heimatverein Boca Juniors nach dem verpassten Sieg in der Copa Libertadores verlassen.

"Ich habe dem Präsidenten gesagt, dass ich nicht weitermachen werde", berichtete der 34-Jährige nach dem 0:2 im Finale gegen Corinthians in Sao Paulo. "Ich fühle mich leer. Es gibt nichts, was ich dem Verein noch geben kann." Mit dem Spielmacher hatten die Boca Juniors zum zehnten Mal das Endspiel im südamerikanischen Gegenstück zur Champions League erreicht. Sieben Mal gewann der Verein den Titel.

Ob er seine Karriere beenden oder bei einem anderen Verein fortsetzen möchte, ließ der ehemalige Profi des FC Barcelona und des FC Villarreal offen. Diese Entscheidung werde er bald treffen. Der ehemalige argentinische Nationaltrainer Sergio Batista hatte zuletzt versucht, Riquelme von einem Wechsel zu seinem Arbeitgeber Shanghai Shenhua nach China zu überzeugen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal