Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Transferhammer: Zlatan Ibrahimovic und Thiago Silva vor Wechsel nach Paris

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ibrahimovic und Thiago Silva vor Wechsel zu Paris St. Germain

12.07.2012, 12:51 Uhr | sid

Transferhammer: Zlatan Ibrahimovic und Thiago Silva vor Wechsel nach Paris. Zlatan Ibrahimovic und Thiago Silva: Jubeln die beiden in der neuen Saison für PSG? (Quelle: imago)

Zlatan Ibrahimovic und Thiago Silva: Jubeln die beiden in der neuen Saison für PSG? (Quelle: imago)

Die Einkaufstour des französischen Traditionsklub Paris St. Germain geht weiter. Medienberichten zufolge ist der Scheich-Klub an einer Verpflichtung des schwedischen Torjägers Zlatan Ibrahimovic und dem Brasilianer Thiago Silva vom AC Mailand interessiert. Für beide Spieler zusammen sind die Franzosen bereit, 62 Millionen Euro auszugeben. Nach der Verpflichtung des argentinischen Nationalspielers Ezequiel Lavezzi vom SSC Neapel, wären die beiden Super-Stars die Neuzugänge zwei und drei bei PSG für die kommende Saison.

Laut "Gazzetta dello Sport" sollen die Lombarden das Angebot des PSG bereits akzeptiert haben. Bislang hatte Milan-Boss Silvio Berlusconi einen Transfer abgelehnt, die neue Offerte scheint ihn umgestimmt zu haben. Seit der Übernahme der Aktienmehrheit durch eine Investorengruppe aus Katar, rüstet der französische Hauptstadt-Klub auf. Noch müssen aber die Vertragsdetails mit den beiden Profis geklärt werden.

Ibrahimovic bittet um Bedenkzeit

Die Verhandlungen seien jetzt mit Ibrahimovics Manager Mino Raiola im Gange, um den Schweden zu einem Wechsel zu überreden. Raiola sei nach Schweden gereist, um den 30-Jährigen von dem Transfer zu überzeugen.

Laut der italienischen Zeitung habe Ibrahimovic um Bedenkzeit gebeten. Er wolle jedoch bis Ende dieser Woche eine Entscheidung treffen. Noch unklar ist, ob PSG in der Lage ist, ihm bis 2016 sein Jahresgehalt von 12 Millionen Euro zu garantieren. Thiago Silva winkt in Paris ein Fünfjahres-Vertrag mit einem Gehalt von 7,5 Millionen Euro per annum. Er hatte sich bereits im Juli zu einem Wechsel in die französische Hauptstadt entschieden.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal