Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Türkischer Verband hebt Playoff-System wieder auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Türkischer Verband hebt Playoff-System wieder auf

12.07.2012, 18:42 Uhr | dpa

Istanbul (dpa) - Der türkische Fußball-Verband (TFF) hat das nach dem Manipulationsskandal eingeführte Playoff-System in der Süperlig nach nur einem Jahr wieder aufgehoben. Das geht aus dem Statut für die neue Saison hervor.

"Wer nach 34 Spieltagen die Tabellen anführt, wird als Meister ausgezeichnet", zitiert die türkische Nachrichtenagentur Anadolu aus einer Mitteilung des TFF. Warum der Verband zur alten Regelung zurückkehrt, war zunächst unklar.

In der vergangenen Saison war der türkische Champion Galatasaray Istanbul aus den vier bestplatzierten Mannschaften der regulären Saison in einer Playoff-Runde ermittelt worden. Der TFF sah sich wegen der Manipulationsskandale gezwungen, das System nach belgischem Vorbild einzuführen. Insgesamt 30 Spieler und Funktionäre waren in den vergangenen Monaten im Zusammenhang mit der Affäre in Haft genommen worden, darunter auch Fenerbahces Clubchef Aziz Yildirim. 19 Liga-Spiele sollen manipuliert worden sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal