Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Modric bekommt Strafe von Tottenham aufgebrummt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Modric bekommt Strafe von Tottenham aufgebrummt

24.07.2012, 17:56 Uhr | dpa

Modric bekommt Strafe von Tottenham aufgebrummt. Tottenhams Luka Modric hat die USA-Reise seins Teams boykottiert.

Tottenhams Luka Modric hat die USA-Reise seins Teams boykottiert. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Weil er eine Testspielreise in die USA boykottiert, ist Spielmacher Luka Modric von seinem Premiere-League-Club Tottenham Hotspur zu einer Geldstrafe verdonnert worden.

Trainer André Villas-Boas bestätigte die disziplinarische Maßnahme gegen den 26 Jahre alten kroatischen Fußball-Nationalspieler vor einem Testspiel bei Los Angeles Galaxy.

Modric, der noch vier Jahre Vertrag bei den Nord-Londonern hat, soll mit einem Wechsel zum spanischen Meister Real Madrid liebäugeln. Seine Mannschaft war bereits am Samstag in die USA abgeflogen - Modric kam aber erst am Montag in London an, um in die Saisonvorbereitung einzusteigen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017