Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Real Madrid: Sahin vor dem Aus?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nuri Sahin vor dem Abschied in Madrid

27.07.2012, 20:53 Uhr | dpa, t-online.de

Real Madrid: Sahin vor dem Aus?. Nuri Sahin will sein Glück wohl in England suchen. (Quelle: dpa)

Nuri Sahin will sein Glück wohl in England suchen. (Quelle: dpa)

Nuri Sahins Gastspiel bei Real Madrid steht schon wieder vor dem Ende: Laut der spanischen Sportzeitung "AS" soll der 23-Jährige nach England verliehen werden. Sein Coach Jose Mourinho hat seinem Mittelfeldspieler bereits den Abschied nahe gelegt.

Wenn Sahin eine gute Gelegenheit zu spielen bekomme, "dann glauben wir, dass es besser für ihn ist, zu gehen und diese Saison wo anders zu spielen", sagte der portugiesische Coach in Lissabon. Schon beim Testspiel gegen Benfica Lissabon gehörte Sahin nicht mehr zum Kader.

In Zukunft bei Arsenal London?

Spanischen Medienberichten zufolge soll Sahin an den FC Arsenal ausgeliehen werden. Dessen Coach Arsene Wenger hatte Sahin schon zu seinen Bundesliga-Zeiten beobachten lassen. Aber auch Tottenham Hotspur und Manchester United sollen Interesse an dem Ex-Dortmunder haben.

Sahin war erst in der vergangenen Saison für rund zehn Millionen Euro von Borussia Dortmund zu den Königlichen gewechselt, kam im Mittelfeld nach einer Verletzung aber nicht an Xabi Alonso und Sami Khedira vorbei.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017