Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Puyol will Karriere beim FC Barcelona beenden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Puyol will Karriere beim FC Barcelona beenden

31.07.2012, 14:07 Uhr | dpa

Puyol will Karriere beim FC Barcelona beenden. Innenverteidiger Carles Puyol will seinen bis 2013 laufenden Vertrag verlängern.

Innenverteidiger Carles Puyol will seinen bis 2013 laufenden Vertrag verlängern. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Der spanische Fußballnationalspieler Carles Puyol will seine Profi-Karriere beim FC Barcelona beenden. Sein Vorhaben, noch ein paar Jahre für einen Club im Ausland zu spielen, habe er aufgegeben, sagte der Barça-Kapitän am Dienstag. "Da habe ich meine Meinung geändert."

Eine Verlängerung seines 2013 auslaufenden Vertrags sei bereits in die Wege geleitet worden, teilte der 34-jährige Innenverteidiger mit. "Es wird keine Probleme geben." Er habe bereits erste Gespräche mit Manager Andoni Zubizarreta geführt.

Puyol nahm am Dienstag - elf Wochen nach einer Knieoperation - das normale Training wieder auf. Die Teamärzte hatten ihn am Vortag wieder für fit erklärt. Der Katalane hatte wegen seiner Knieverletzung die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine verpasst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal