Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Paris erkämpft Remis in Testspiel gegen FC Barcelona

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paris erkämpft Remis in Testspiel gegen FC Barcelona

04.08.2012, 22:09 Uhr | dpa

Paris erkämpft Remis in Testspiel gegen FC Barcelona. Zlatan Ibrahimovic (l) erzielte in der 59.

Zlatan Ibrahimovic (l) erzielte in der 59. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Weltfußballer Lionel Messi und der FC Barcelona haben gegen Paris Saint-Germain einen Testspielerfolg verschenkt. Der spanische Traditionsclub kam am Samstagabend trotz einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung über ein am Ende leistungsgerechtes 2:2 (1:0) nicht hinaus.

Nach Treffern von Rafinha (6. Minute) und dem Argentinier Messi (53.) konnten Sturmstar Zlatan Ibrahimovic (59.) und Zoumana Camara (82.) noch das Remis im Prinzenpark herstellen.

PSG bot eine hochkarätige erste Elf auf. Neben Ibrahimovic liefen auch Javier Pastore und Ezequiel Lavezzi auf. Bei Barça kehrte der lange verletzte Kapitän Carles Puyol in die Innenverteidigung zurück, Messi wirbelte von Beginn an im Angriff.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017