Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Tschechien setzt gegen Ukraine auf Bundesligaspieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tschechien setzt gegen Ukraine auf Bundesligaspieler

07.08.2012, 15:10 Uhr | dpa

Tschechien setzt gegen Ukraine auf Bundesligaspieler. HSV-Keeper Jaroslav Drobny steht in tschechischen Aufgebot.

HSV-Keeper Jaroslav Drobny steht in tschechischen Aufgebot. (Quelle: dpa)

Prag (dpa) - Tschechien tritt beim Fußball-Freundschaftsspiel gegen die Ukraine am 15. August in Lwiw mit sieben Bundesligaspielern an, muss aber weiter auf Spielmacher Tomas Rosicky verzichten.

Der Arsenal-Profi werde auch beim WM-Qualifikationsspiel gegen Dänemark in Kopenhagen fehlen, teilte Trainer Michal Bilek in Prag mit. Probleme mit der Achillessehne plagten den 31 Jahre alten Mittelfeldspieler bereits bei der zurückliegenden EM.

In den Kader haben es Jaroslav Drobny (Hamburger SV), Theodor Gebre Selassie (Werder Bremen), Michal Kadlec (Bayer Leverkusen), Milan Petrzela (FC Augsburg), Vaclav Pilar und Petr Jiracek (beide VfL Wolfsburg) sowie Tomas Pekhart (1. FC Nürnberg) geschafft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017