Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Pariser Dream Team startet Titeljagd

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pariser Dream Team startet Titeljagd

10.08.2012, 14:42 Uhr | dpa

Pariser Dream Team startet Titeljagd. Zlatan Ibrahimovic und Paris Saint Germain sind zum Siegen verdammt.

Zlatan Ibrahimovic und Paris Saint Germain sind zum Siegen verdammt. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Eiffelturm, Champs-Élysées und Triumphbogen bekommen von diesem Wochenende an als Pariser Haupt-Attraktionen Konkurrenz. Das von Ölscheichs aus Katar frischgekaufte Fußball-Starensemble von Paris Saint-Germain startet seine Tor- und Titeljagd.

Zum Auftakt der Ligue 1 treffen die schon als Galaktischen und Dream Team getauften Kicker um Schwedens Stürmer im Prinzenpark-Stadion auf den FC Lorient. Nachdem im Sommer über 140 Millionen Euro für Verstärkungen ausgegeben wurden, sind die Erwartungen nicht nur bei Fans und Medien riesig.

"Unser Ziel ist es, schon kurzfristig wichtige Titel zu gewinnen, auch die Champions League", tönte der vom SSC Neapel geholte argentinische Flügelflitzer Ezequiel Lavezzi im Interview des Sportblatts "L'Équipe". "Die Champions League können wir packen", beteuerten diese Woche auch der brasilianische Sportdirektor Leonardo und sein Landsmann, der brasilianische Abwehrrecke Alex.

Dass die Schützlinge von Trainer Carlo Ancelotti in der Liga nach 18-jähriger Durststrecke ihren dritten Titel holen werden, erwarten fast alle. "Die Frage ist nur, wer Zweiter wird und an welchem Spieltag Paris gekrönt wird", schrieb "L'Équipe". 85 Prozent der von der Zeitung befragten Spieler, Trainer und Präsidenten der Ligue 1 sagen PSG als Meister voraus.

"Dieses Team macht Angst", sagt auch der frühere Bayern-Stürmer Jean-Pierre Papin. Er meint nicht nur Neueinkäufe wie Ibrahimovic (21 Millionen Euro), Lavezzi (26), Thiago Silva (42) und das brasilianische Top-Talent Lucas Moura (43), das aber erst im Januar an die Seine zieht. Im Kader zeichnen sich zudem andere - vor einem Jahr geholte - ausländische Leistungsträger wie Thiago Motta, Diego Lugano und Javier Pastore sowie viele französische Nationalspieler aus.

Mit einem Etat von 200 Millionen Euro - 140 mehr als Meister HSC Montpellier - ist PSG zum Siegen verdammt. Das kann schiefgehen. "Ein zweiter Liga-Platz wie im Vorjahr wird diesmal nicht einfach eine Enttäuschung, sondern ein dröhnendes Scheitern sein", warnt das Blatt "Le Figaro". Viele in Frankreich hoffen, dass PSG der Ligue dazu verhilft, die Lücke zu den Supermächten Deutschland, Spanien, England und Italien in Sachen Einnahmen und Zuschauerzahlen zu schließen. Doch auch ein Scheitern der Pariser würde nicht wenige erfreuen.

Im In- und Ausland wird bereits heftige Kritik an der Scheckheft-Politik von PSG laut. Der Fußball sei verrückt geworden, nur die UEFA könne das stoppen, klagte diese Woche Manchester Uniteds Coach Alex Ferguson. Dass Ibra mit einem Netto-Jahresgehalt von 14 Millionen Euro in eine Kategorie mit Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo aufsteigt, ärgert sogar Staatspräsident François Hollande. Da könne es in Zukunft Beschränkungen geben, warnte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal