Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Russland: Andrej Arschawin bleibt Kapitän der Nationalmannschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arschawin bleibt Kapitän der Sbornaja

14.08.2012, 09:38 Uhr | dpa

Russland: Andrej Arschawin bleibt Kapitän der Nationalmannschaft. Andrej Arschawin bleibt Kapitän der russischen Nationalmannschaft.

Andrej Arschawin bleibt Kapitän der russischen Nationalmannschaft. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Trotz herablassender Äußerungen gegen russische Fans nach dem Vorrunden-Aus der Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft bleibt Andrej Arschawin Kapitän der Sbornaja.

Das entschied der neue Trainer Fabio Capello vor dem Testspiel gegen die Elfenbeinküste nach einem Gespräch mit Arschawin, wie die Agentur Interfax am Montag meldete. Der Superstar war nach einem Wortgefecht mit einem Fan in die Kritik geraten. "Wenn Ihr so hohe Erwartungen an unsere Mannschaft hattet, ist das euer Problem, nicht unseres", hatte Arschawin gesagt. Später entschuldigte sich der 31-Jährige vom FC Arsenal für die Äußerung und das Ausscheiden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal