Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Schiri-Knockout: Benficas Luisao droht Strafe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Benficas Luisao droht Strafe wegen Körperverletzung

14.08.2012, 14:46 Uhr | dpa

Schiri-Knockout: Benficas Luisao droht Strafe. Lissabons Luisao muss mit einer Strafe rechnen. (Quelle: imago)

Lissabons Luisao muss mit einer Strafe rechnen. (Quelle: imago)

Benfica Lissabons Profi Luisao droht eine Strafe nach seiner Attacke auf Schiedsrichter Christian Fischer. "Sobald die im Heimatort erstattete Anzeige vorliegt, werden wir ein Ermittlungsverfahren gegen den Spieler Luisao wegen Körperverletzung einleiten", sagte Ralf Herrenbrück von der Staatsanwaltschaft Düsseldorf. Um Luisao dann vernehmen zu können, müsse die Staatsanwaltschaft ein Rechtshilfeersuchen in Portugal stellen.

"Da die Tat vor 25.000 Zuschauern und zum Nachteil eines Schiedsrichters passierte, liegt auch ein öffentliches Interesse an der Strafverfolgung vor", erklärte Herrenbrück weiter. Über das sportjuristische Strafmaß muss der portugiesische Verband befinden.

Referee erstattet Anzeige

Luisao hatte Fischer beim Testspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Benfica attackiert und zu Boden gestoßen. Fischer war kurz bewusstlos und hatte eine Gehirnerschütterung erlitten. Der Referee hatte daraufhin bei der Polizei in Hemer Anzeige gegen den brasilianischen Nationalspieler erstattet.

Benfica-Kapitän Luisao hatte jegliche Schuld von sich gewiesen. Er hatte geltend gemacht, keine "Aggressionsbewegung" verübt, sondern sich lediglich schützend vor den Schiedsrichter gestellt zu haben. Trainer Jorge Jesus bezeichnete den Vorfall als "lächerlich". Auch er betonte, Luisao habe den Unparteiischen schützen wollen. Die Sportzeitung "Record" schrieb, Benfica bereite sich auf eine Sperre vor und sondiere den Spielermarkt. Der Klub plant aber, Luisao am Samstag zum Ligaauftakt gegen Sporting Braga einzusetzen.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal