Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Wettprozess: Conte fordert Freispruch in zweiter Instanz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wettprozess: Conte fordert Freispruch in zweiter Instanz

21.08.2012, 09:45 Uhr | dpa

Wettprozess: Conte fordert Freispruch in zweiter Instanz. Juve-Coach Antonio Conte muss sich verantworten.

Juve-Coach Antonio Conte muss sich verantworten. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Juventus Turins Trainer Antonio Conte hat in der italienischen Fußballwett-Affäre erneut seine Unschuld beteuert und einen Freispruch in der Berufungsverhandlung gefordert.

"Ich war nie an Ergebnisabsprachen beteiligt und habe nie auch nur davon gewusst", sagte der 44-jährige Coach in einem Interview der "Gazzetta dello Sport". Sein einziger Fehler sei gewesen, auf Anraten seiner Anwälte zunächst einen Vergleich mit einer Sperre von drei Monaten anzustreben. "Man akzeptiert keinen Vergleich, wenn man unschuldig ist", meinte Conte. Im Wettprozess forderten seine Verteidiger am Montag vor dem Bundesgericht des italienischen Fußballverbands (FIGC) einen Freispruch. Das Urteil des Berufungsgerichts wird am Mittwoch erwartet.

In erster Instanz war Conte zu einer Sperre von zehn Monaten verurteilt worden. Den von Contes Verteidigern mit FIGC-Chef-Chefankläger Stefano Palazzi zuvor ausgehandelten Vergleich hatte die FIGC-Disziplinarkommission als nicht angemessen abgelehnt. Conte werden nicht angezeigte Ergebnismanipulationen in der Saison 2010/2011 bei seinem Ex-Club AC Siena vorgeworfen. Die Anklage stützt sich dabei auf zwei geständige Spieler.

In weiteren Berufungsverhandlungen mussten sich am Dienstag unter anderen die in erster Instanz vom Verdacht der Spielmanipulation freigesprochen Juve-Spieler Leonardo Bonucci und Simone Pepe verantworten. Die Anklage hatte Berufung gegen die Freisprüche eingelegt. Beide Spieler weisen die Vorwürfe zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal