Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Adriano versucht Comeback bei Flamengo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Problemkind" Adriano versucht Comeback bei Flamengo

22.08.2012, 13:29 Uhr | dpa

Adriano versucht Comeback bei Flamengo. Adriano zeigt 2009 lachend das Logo seines "Stammvereins" Flamengo in Rio de Janeiro.

Adriano zeigt 2009 lachend das Logo seines "Stammvereins" Flamengo in Rio de Janeiro. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Der frühere brasilianische Fußball-Nationalstürmer Adriano versucht ein Comeback bei seinem Stammclub Flamengo. "Der Imperator ist zurück!", gab der Club aus Rio de Janeiro in großen Lettern auf seiner Homepage bekannt.

Der 30-jährige Stürmer habe am Dienstagabend einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison im Dezember unterschrieben, hieß es. Der als schwieriger Charakter bekannte Ex-Nationalelf-Star soll in dieser dritten Etappe bei den Rot-Schwarzen nach der Anzahl der bestrittenen Spiele bezahlt werden.

Nach der Vertragsunterschrift freute sich Adriano auf das Comeback: "Ich bin wieder zurück!! Danke, Leute, danke", teilte er auf seinem Twitteraccount mit. Auch bei Flamengo werden neue Hoffnungen geweckt. "Die Fans lieben ihn", sagte Vereinspräsidentin Patricia Amorim. Auf dem Clubportal wurde das Comeback am Mittwoch mit entsprechenden Fangesängen als "Hintergrundmusik" bejubelt, und viele Fans feierten schon morgens auf den Straßen der Stadt am Zuckerhut.

Obwohl Flamengo in der Meisterschaft nach 17 von 38 Runden mit nur 25 Punkten schon 17 Zähler hinter dem Führenden Atlético Minas Gerais liegt und kaum noch Titelchancen hat, wurde für Mittwoch beim geplanten ersten Training Adrianos auf dem Clubgelände im Rio-Stadtteil Gavea ein Fanansturm erwartet.

Adriano war seit März vereinslos, nachdem sein Vertrag beim SC Corinthians São Paulo aufgelöst worden war. Im April war er an der Achillessehne des linken Fußes operiert worden.

Beim CR Flamengo hatte Adriano im Jahr 2000 seine Profi-Karriere begonnen, bevor er 2001 von Inter Mailand verpflichtet wurde. Beim populärsten Traditionsverein Brasiliens erzielte er 2000/2001 sowie 2009/2010 in 94 Begegnungen 46 Treffer. 2009 gewann er mit Flamengo die brasilianische Landesmeisterschaft, wurde zudem Torschützenkönig. Der "Imperator", wie Adriano Leite Ribeiro daheim von Fans und Medien gerufen wird, hatte in seiner Karriere wegen seines ausschweifenden Lebensstils und Übergewicht immer wieder Probleme.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
An Land gespült 
Mysteriöser Riesen-Kadaver gibt Rätsel auf

Das Video des ungewöhnlichen Fundes verbreitet sich gerade im Netz. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal